FAST KONTAQT?   FON: +49 30/60 400 159   EMAIL: booking(at)kolleqt(dot)com

VISIT US AT VIRB.COM   VISIT US AT MYSPACE.COM
 



 







NEWS AND RUMOURS



ENDE. // END.
25. Februar 2009

Einige wissen es bereits - hiermit aber noch mal höchstoffiziell. Ab sofort wird Tobi das Team von Gastspielreisen Rodenberg verstärken, während Robert wieder unter dem Namen Quartett Booking arbeitet und Stefan als x is for kisses in Aktion tritt. KOLLEQT.BOOKING gibt es somit nicht mehr. Eine Weile werden wir noch unter unseren alten Adressen zu erreichen sein. Bei Fragen bezüglich Kolleqt steht Lars unter lars(at)kolleqt.com zur Verfügung. Einige der Bands, mit denen wir bisher jeweils zusammengearbeitet haben, bleiben uns erhalten und wechseln mit. Neue kommen hinzu oder sind es bereits. Wir sind gespannt. Gemeinsam arbeiten wir auch weiterhin an A MONTH OF SUNDAYS und hier und da an allem Möglichen. Ihr hört von uns und erfahrt alles Neue auf unseren Websites. Auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Some of you might already know it: From now on Tobi is working for Gastspielreisen Rodenberg while Robert reactivated his former agency Quartett Booking and Stefan is doing x is for kisses. KOLLEQT.BOOKING is past. You can still use the old contacts for a while. Most of our bands will stay and change with us, some new ones will come too. We'll see what happens next. We still work together at A MONTH OF SUNDAYS and things like that every now and then. Really looking forward to that!

Tobi:
Gastspielreisen Rodenberg GmbH
Dieffenbachstr 33
10967 Berlin-Kreuzberg
ts(at)gastspielreisen.com
+49 30 219 66 220 T
+49 30 219 66 195 F
www.gastspielreisen.com
www.myspace.com/gastspielreisen

Robert:
QUARTETT BOOKING
c/o Robert Hillebrand
Löwestraße 23
10249 Berlin
robert(at)quartettbooking.com
++49 177 345 0351
www.quartettbooking.com
www.myspace.com/quartettbooking

Stefan:
x is for kisses
c/o Stefan Hupfer
Strausberger Straße 5 A
10243 Berlin
stefan(at)xisforkisses.com
+49 176 81119356
+49 30 21024249
www.xisforkisses.com
www.myspace.com/xisforkisses



JAHRESWECHSEL
31. Januar 2009

Es ist viel passiert in letzter Zeit: Ein neues Jahr, ein paar neue Bands (SLON, KID IKARUS, 6PM, HELLRAISER TEN, HAPPINESS.), neue Zuständigkeiten (NORTON und SAMURAJ CITIES werden jetzt von Robert betreut) und leider auch der Weggang von SLARAFFENLAND, denen wir weiterhin alles erdenlich Gute wünschen. Dazu kommen noch Trennungen unsererseits von FALL.JOELLE, LE MOBILÉ und THE PATTERN THEORY. Und Robert arbeitet nebenher und ganz unabhängig von uns hier auch am Booking des JENSEITS VON MILLIONEN mit, dem Nachfolger des allseits beliebten MAMALLAPURAM FESTIVALs.

Viele Namen, viele Verlinkungen:
www.myspace.com/slontheband
www.myspace.com/kid_ikarus
www.myspace.com/sixpostmorning
www.myspace.com/hellraiserten
www.myspace.com/sthlmhappiness
www.myspace.com/norton
www.myspace.com/samurajcities
www.myspace.com/slaraffenland
www.myspace.com/falljoelle
www.myspace.com/lemobile
www.myspace.com/thepatterntheory
www.jenseitsvonmillionen.de



NED COLLETTE
18. November 2008

Nach seiner Tour im Oktober hat uns Ned Collette wieder verlassen und wird jetzt von Frøken Stjernestøv Booking betreut. Es soll auch schon eine kleine Solotour im Januar geben. Wir wünschen beiden eine gute Zusammenarbeit und bedanken uns für die gemeinsame Zeit.



MOHNA
11. November 2008

Im Januar wird es ein paar Konzerte unseres Neuzugangs Mohna geben. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich die Sängerin von Me Succeeds, Mona Steinwidder, die jetzt im November ein paar Konzerte von Finn. supportet, bevor Me Succeeds im Dezember auf Tour gehen. Wir freuen uns schon sehr auf das alles!



THIS WILL DESTROY YOU
16. Oktober 2008

Morge​n spiel​en die großa​rtige​n THIS WILL DESTR​OY YOU im Lido.​ Suppo​rt von und mit MOM und CASPI​AN.​ Türen​ sind um 19 Uhr, erste​ Band um 20 Uhr. Ab 23 Uhr Rockd​isko.​ Also Pünkt​lich sein!​

http://www.myspace.com/thiswilldestroyyou
http://www.myspace.com/qewmusic
http://www.myspace.com/caspiantheband

VVK über KOKA3​6 noch bis morge​n.​ 12 € / 15 €
Wir freuen uns!



OBSTACLES && RÖKKURRÓ
08. Oktober 2008

Island ist pleite, doch wir haben die Rettung: RÖKKURRÓ aus ebendort sind neu bei uns im Roster! Die zwei Mädchen und drei Jungs aus Reykjavík waren schon mit Ólafur Arnalds in Deutschland auf Tour und sind euch darum natürlich schon mehr als ein Begriff. Im nächsten Jahr kommen sie wieder.
Ebenso OBSTACLES aus dem nicht ganz so verarmten Dänemark, die man vor kurzem gemeinsam mit PG.LOST auf Tour erleben durfte. "A speechless communiqué, demanding everything for everyone. This is OBSTACLES."
Wir sind außer uns.



POPKOMM
07. Oktober 2008

Hallo! This is our own Popkomm. Thursday, 9th of october. 9 pm. Schokoladen Berlin. 7 €.

HANDSOME FURS (Montreal) http://www.myspace.com/handsomefurs
SLARAFFENLAND (Copenhagen) http://www.myspace.com/slaraffenland
JACOB FAURHOLT (Copenhagen) http://www.myspace.com/jacobfaurholt

The duo of Handsome Furs began as an idea in the winter of 2006, comprised of Montreal residents Dan Boeckner (Wolf Parade) and Alexei Perry. Dark and minimal while noisy and earnest, the point was to be as sparse and repetitive as possible with the help of little more than vocals, guitars, and a new drum machine. Through this, songs of earthbound captains, eggs made of gold and iron, and sleepless bodies were born. Boeckner’s disenchanted vocals thinly resonate while cloaked in a frenzied undertone of fear and uncertainty, all punctuated by bare drum machine beats. Through the course of each track, a deep-seated sense of longing is leveled out by staunch realism as a restless disdain for both urban life and smaller towns collide. It is a record of melancholic tendency and heartfelt desire; a stripped down symphony relegated between city and country, and made for ears of either side.

Slaraffenland expertly expands on the guitar-bass-drums standard with bras and woodwind instruments, various racket-makers, and transfixing gang vocals. Most of them childhood friends or even twins, they ve spent years developing a sound that conjures everything from tumbling jazz to noise to melodious addictive building rock and pop. Animal Collective meets This Heat.

Hope to see you there!



BRITTA PERSSON
06. Oktober 2008

Britte Persson ist immer auf der Suche. Das merkt man ihrer Musik an. Wir müssen sie also auch suchen lassen und wünschen ihr dabei alles Gute!



THIS MESS IS MINE && SUNDAY PARLOURS
10. September 2008

Sie setzen sich Ende des Jahres einfach in ein Auto und spielen überall, wo man sie haben will: THIS MESS IS MINE und SUNDAY PARLOURS. Das passt.



LUKE & BJÖRN
03. September 2008

LUKE LEIGHFIELD (UK) ist unverschämt unverkrampft und macht Pop Musik so skandalös simpel, dass es kracht. Luke Leighfield liegt irgendwo zwischen Belle & Sebastian, Brian Wilson, Teenage Fanclub und Neutral Milk Hotel, ist dabei aber komplett bei sich selbst und macht eigentlich nur, was er will. Naivität its best. Heute im übrigen auch auf MotorFM nachzuhören. Da ist er nämlich Studiogast.

BJÖRN KLEINHENZ (Schweden). Seine Musik ist wie ein langer tiefer Seufzer, so als ob er all seine Emotionen und Gefühle ausgräbt und sie direkt vor uns ausbreitet. Zwischen Kristofer Aström und den Early Day Miners gelegen.

04.09.2008 Berlin, Schokoladen.
Ab 21 Uhr.

http://www.myspace.com/simplylukeleighfield
http://www.myspace.com/bjornkleinhenz

Wir sehen uns da. Bestes, Tobi



BOSSK
21. August 2008

It is with great saddness that I have to type this, but Bossk is no more. We have decided to call it a day.
Alex has decided that he no longer wants to be involved in the band, and we cant continue without him.
There wont be a new album, we have cancelled all the shows we had booked. This may come as a shock to many people, but things havent been right in the band since Nick and Rob left earlier this year.
I want to take this opportunity to say a huge thank you to everyone that has supported us in our time together, we have made some amazing friends, and shared some great times with a lot of people and none of this we could have achieved on our own.
There are too many people to thank for all their help, but special mention goes to everyone at Eyes Of Sound Records for their constant support. Along with all the staff at Rock Sound magazine.
The DVD will still be released in October, and we will also be releasing all our records in a Trilogy before the end of the year. There is talk of adding additional footage to the DVD, more news on this when its all decided.
We WILL be doing two final shows, one in Leeds and one in London, more details on this when we have stuff sorted.
Thanks for the good times.
Tom



WE ARE SOLDIERS WE HAVE GUNS
10. August 2008

Gerade zurück vom MAMALLAPURAM FESTIVAL dürfen wir WE ARE SOLDIERS WE HAVE GUNS in unserem Roster begrüßen. Mit neuem Album "get up, get out" auf Stereo Test Kid Records und einer Tour im Februar. Großartig!



WORRIER && THE DEATH OF ANNA KARINA
07. August 2008

Wir dürfen WORRIER und THE DEATH OF ANNA KARINA in unserem Roster begrüßen! Erste Daten im November stehen auch schon fest, mehr dann demnächst. Außerdem sei nochmals auf das MAMALLAPURAM FESTIVAL an diesem Wochenende hingewiesen.



IT'S NOT NOT
16. Juli 2008

Und noch eine neue Band: IT'S NOT NOT aus Barcelona mit Dance Wave Post Punk auf Defiance Records. Stilsicher wie eh und je bewegen Sie sich zwischen Klassikern wie Gang Of Four und modernen Zeitgenossen wie !!! und den Futureheads. Dank der Catchy Basslines, sirrenden Gitarren und dem aufgekratzten Gesang gibts jedemenge Ohrwurm und Tanzdielenpotential. Sie zelebrieren ihre Leidenschaft für Musik, egal ob alt oder modern, ob aggressiv oder relaxt, ob partytauglich oder kopflastig und verkörpern dabei eine Update-Version von Punk.



SCHLECHTE NEUIGKEITEN / GUTE NEUIGKEITEN 2.0
10. Juli 2008

Weiter mit dem Dualismus aus Gut und Böse: Das MAMALLAPURAM FESTIVAL, bei dem aus unserem Roster bekanntlich LEANDER (und LE MOBILÉ's Sänger PEER mit seiner Soloband) spielen werden und mit dem wir auf vielerlei Weisen verbunden sind, wurde von seiner angestammten Burg in Storkow vertrieben. Das ist der böse Part. Der gute ist: Auf der Burg Friedland soll es noch viel schöner sein und dorthin wurde das Festival nun verlegt.

Unmittelbarer trifft es uns, dass I MIGHT BE WRONG uns verlassen haben und nunmehr von MIGHTY TUNES gebucht werden. Wir wünschen alles erdenklich gute für die Zukunft und bedanken uns für die tollen Konzerte.

Eine zweifellos gute Nachrichten sind unsere Neuzugänge CRËVECOEUR aus dem wunderschönen Frankreich und BEAUTIFUL LEOPARD aus der dem nicht nachstehenden, nachbarlichen Schweiz.



SCHLECHTE NEUIGKEITEN / GUTE NEUIGKEITEN
27. Juni 2008

Das SCHLECHTE: Das auf Sonntag angesetzte Konzert muss ausfallen. KHALE liegen mit einem Motorschaden irgendwo in Italien. Scheisse! Hier der Text:
"The band had terrible problems with their routing. They had an accident in Paris. Two days later they got the GPS stolen in the van due to the dented door. Yesterday afternoon they were going towards Senigallia. The Van showed an engine-failure and stopped. Right now they are looking forward to get it repaired. It fon't be fixed til next monday night. We have to cancel the show on 28th + 29th. Then i hope Kael & Matt will be able to do the two last shows."

Das GUTE: Ab sofort steht Stefan, der bisher unsere Promotion übernommen hat, auch als Booker für KRISTEN zur Verfügung, was uns sehr sehr freut. Auf Myspace kategorisieren sich die vier Polen als "Jam Band", was wir mal ganz unkritisch übernehmen, uns aber ein leises "kranker Wahnsinn" nicht verkneifen wollen. Eine echte Bereicherung. Alle beide.
Außerdem dürfen wir auch UPHILL RACER willkommen heißen, die Band um Oliver Lichtls minimalistische Überladenheit und feinfühlige Arrangements. Im Herbst wird das dritte Album auf Normoton veröffentlicht, dass auf den schönen Namen Telescopeland getauft wurde. Da wird der geneigte Herbstmelancholiker nicht drum rum kommen.



SPEX UND SO.
26. Juni 2008

Es sei hiermit in Sachen DETEKTIVBYRAN auf die SPEX verwiesen, die da schreibt:

Detektivbryan - Nachwuchsschweden, extrem gut, Spex präsentiert
...und zwar die Tour. In Göteborg und drumherum in Schweden hat das Trio schon einen Namen für hinreissende Live.Shows. Das dritte Album »Wermland« ist das dritte von Detektivbryan und wird im September erscheinen. Jon Nils Emanuel Ekström, Anders Flanders, und der Typ mit dem tollen Schlagerstarnamen Martin Molin werden bei Last.FM unter anderem als Ambient und Post-Rock getaggt, am meisten sagt aber der Enjoy Yourself-Tag über das Trio voller Multi-Instrumentalisten aus.
Enjoy Yourself: Wenn es bedeutet, dass mir diese Musik am besten in der Wohlfühlversion meiner selbst gefällt, dann trifft das voll und ganz auf Detektivbryan zu. Denn in der klingelglockigen, kindlichen Musiklandschaftsmalerei aus Glockenspiel, Akkordeon und Schlagzeug winken von der Mitte der Straße her die vielen, kleinen Nettigkeiten. Doch in der Enjoy Yourself-Stimmung verstärken die gerade die Gesetzmäßigkeiten des Sonnenscheinstaates Ego. Detektivbryan. Wie Calexico ohne Gesang, Yann Tiersen ohne Frankreich und Four Tet ohne Interesse an der Avantgarde: Europeana ungefähr.

29.06.2008 - GER - LÄRZ - FUSION FESTIVAL
30.06.2008 - GER - HAMBURG - ASTRA STUBE
01.07.2008 - GER - LEIPZIG - CAFÉ PANAM
02.07.2008 - GER - BERLIN - AMPHITHEATER MONBIJOUPARK
03.07.2008 - GER - BREMEN - BREMINALE


Und natürlich sei nochmals an kommenden Sonntag erinnert:

29.06.2008 - BERLIN - NBI
KHALE && A GOLDEN PONY BOY.

Beginn nach dem Finale. Wer beides zusammen haben möchte, der komme schon vorher. Das Spiel wird im NBI vorab gezeigt.
Khale kommen aus Denver. Für Freunde von The Album Leaf, The Notwist, Idaho, Brian Eno. "In seiner Entrücktheit und Intimität erinnert das an die tollen Veröffentlichungen auf Glitterhouse vor sechs Jahren, insbesondere an The White Birch (»Star Is Just A Sun«) oder auch Savoy Grand (»Burn The Furniture«) und verbirgt in seinen elektronischsten Momenten auch Anleihen von Pulseprogramming, deren übertriebene Ergriffenheit mal weggedacht. So ist dem Trio gleich mit ihrem Debüt etwas Außergewöhnliches gelungen: ein Album von bleibender Strahlkraft." schreibt das Goon Magazine. Dazu A Golden Pony Boy aus Berlin.

http://www.myspace.com/khalesongs
http://www.myspace.com/agoldenponyboy
http://www.myspace.com/klangklangklang



PARACHUTES KOMMEN NICHT.
18. Juni 2008

Zu unser aller Unglück überkam uns diese Meldung: Parachutes haben ihre Tour abgesagt. Wann und wie genau das nachgeholt werden wird, steht noch nicht fest.



KIRA KIRA.
04. Juni 2008

Wir stehen auf Island. Kann man so sagen. Auch wegen KIRA KIRA. Auf die stehen wir auch. So einfach ist das. Manchmal.



SEPTEMBER MALEVOLENCE.
28. Mai 2008

September Malevolence sind auf Tour und ihr Weg führt sie unweigerlich auch zu uns. In unser Wohnzimmer. Schokoladen. Kommt vorbei uns sagt laut Hallo!



WAHNSINN.
22. Mai 2008

Drei Tage, drei Konzerte. Zwei Clubs, zwei Städte. Unzählige Bands, unzählige Menschen. Der Reihe nach:

JENIFEREVER + THE PAPER CHASE im Magnet Club Berlin am 22.05.2008.

AUDREY + BJÖRN KLEINHENZ + JUVELEN im Magnet Club Berlin am 23.05.2008.

JENIFEREVER + I MIGHT BE WRONG + BJÖRN KLEINHENZ im UT Connewitz Leipzig am 24.05.2008.

Und am Samstag startet auch der KOLLEQT.SHOP endlich. Zu finden unter www.kolleqt.com als Beta-Version.

Mir fehlen die Worte, um über diese bloßen Fakten hinauszugehen ... Wahnsinn.



MELEEH
08. Mai 2008

Endlich wieder Futter für die, die sich gern auch mal anschreien lassen! Meleeh aus Schweden kommen im Oktober wieder auf Tour. Let's not be content.



LEANDER
07. Mai 2008

Leander müssen kurzfristig die Konzerte in Greifswald und Bielefeld verletzungsbedingt absagen. Wir bemühen uns um Nachholtermine.



NED COLLETTE
03. Mai 2008

Welcome to the country of grey and alsatian dog, Mister Collette, welcome to our roster. Looking forward to your flight from down under to top left!



BERLIN VS. SLARAFFENLAND
25. April 2008

Der Mai bringt nicht nur ausgezeichnete Bands nach Berlin - an dieser Stelle sei an Gregor Samsa mit Russian Red am 11.05., an Britta Persson mit Liger am 18.05. und (ganz neu und ganz ausgezeichnet!) auch Jeniferever mit The Paper Chase am 22.05. im Magnet, sowie September Malevolence am 30.05 erinnert. Nein, auch anderswo wird viel gefahren. Ganz besonders Slaraffenland freuen sich, und wir mit ihnen. Sie werden den Mai gemeinsam mit Efterklang die US besuchen. Um dann im Oktober frisch und ausgeruht in unseren Vorgärten ihre Zelte aufzuschlagen.
Außerdem würden wir mal behaupten, Britta Persson hat den Vergleich mit Sarah Assbring ziemlich lässig für sich entscheiden können. Sehen Sie selbst: http://www.spex.de/weblog/archives/5176-El-Perro-del-Mar-vs.-Britta-Persson-Ein-Vergleich.html



KOLLEQT HOCH VIER.
16. April 2008

Wir freuen uns sehr sehr sehr sehr über vier vier vier vier Neuzugänge, die da wären: DETEKTIVBYRAN, PAPER BIRD, PARACHUTES und SLARAFFENLAND. Hooray hooray hooray hooray.



NOT BEING A DICK.
01. April 2008

Er glaubt an das Gute und spielt wo er kann, ganz egal: LUKE LEIGHFIELD. Herzlich Willkommen.



NEUE BANDS
29. März 2008

Wir wachsen hoch drei, diesmal mit: SAMURAJ CITIES, CASPIAN und UNDER LANGUID LIGHTS. Großbuchstaben über Schweden, den USA und Deutschland.



KILL HOLLYWOOD ME
27. März 2008

Am 18.04. wird Kill Hollywood Me , das neue Album von BRITTA PERSSON erscheinen. Auf ihrer Seite http://brittapersson.com und http://www.myspace.com/brittapersson gibt es Hörbares und Interessantes. Im Herbst wird sie mit LOGH auf Tour kommen, im Mai ebenfalls für ein Paar Tage. Über ihr Debüt sagte Britta: „i think it sounds old fashioned and nordic and also Madonna, Fleetwood mac, Low, Natasha Bedingfield, but lo fi“. Mit wem sie ihr zweites Album vergleichen würde wissen wir noch nicht, aber eine gewisse Nähe zu Feist, Cat Power und Isobell Campell ist nicht zu verleugnen. Die Songs klingen erwachsener, in sich geschlossener. In jedem Fall hat sie ihr hervorragendes Songwriting nochmals verbessert. Ob nun die erste Single „Cliffhanger“ oder das ungemein bezaubernde „Can I Touch“, sie schlägt weiterhin Haken und überrascht mit Endungen und Wendungen innerhalb der Stücke. Langweilig ist anders und Mainstream auch. Und doch behält sie den roten Faden stets bei, schmeichelt sich ein, verführt und ehe man sich versieht, kann man mitsummen und ist angenehm berührt. Also zusammengefasst: Es ist anders und toll.



NEW NEW NEW
04. März 2008

Fantastische neue Bands in unserem Roster: CODES IN THE CLOUDS, NUURO und SEPTEMBER MALEVOLENCE. Welcome!



KLANG KLANG KLANG
07. Februar 2008

This sunday you'll have the chance to see a night full of great beauty. The next KLANG KLANG KLANG show will take place at the NBI in Berlin/Prenzlauer Berg and we are very pleased to present our lovely darlings from Sweden IMMANU EL, our Indietronic boys from LEANDER and the fabulous PALESTAR straight out of Leipzig.

And don't forget also to check out the next KLANG KLANG KLANG events :
10.02.2008 - NBI - IMMANU EL (SWE) && PALESTAR (GER) && LEANDER (GER)
14.02.2008 - BANG BANG CLUB - OH NO! OH MY! (USA)
19.02.2008 - HANS WURST - TINY VIPERS (USA)
15.03.2208 - SCHOKOLADEN - BARRAHEAD (DK) && NICE NEW OUTFIT (GER) GOON MAGAZINE RELEASE
10.04.2008 - SCHOKOLADEN - MIXTAPES & CELLMATES (SWE) && CATS AND CATS AND CATS (UK)
22.04.2008 - CAFE ZAPATA - THIS WILL DESTROY YOU (USA)
11.05.2008 - SCHOKOLADEN - GREGOR SAMSA (USA) && RUSSIAN RED (ESP)



Next year.
14. Dezember 2007

As the old year fades away we have some very good news to make us happy again: They came from the suburbs of Munich, moved to Hamburg city, started as two and became a three-piece, changing from euphoria and recklessness to melancholy and the courage to doubt in time and in songs. They are a band, they are awesome and they joined us. We are very very pleased to have them joined our roster. Their name is ME SUCCEEDS.

 

And there is another band joining us in 2008: MICROSTERN from Rostock. You´ll get warm sprawling electronica by a band that started as a kind of a home-solo-project having been formed to a collective of friends - and you will lose your heart hearing those organic sounds, feelings, melodies and choirs. Its a real pleasure for us.





 

MADE BY 300600